Arbeiten im DJH Bayern


DJH-Bayern

Kein Job wie jeder andere!
Rund 600 Mitarbeiter kümmern sich vor Ort leidenschaftlich um das Wohl unserer Gäste. Unterstützt werden sie von den Experten in der Geschäftsstelle. Hier finden unsere Mitarbeiter immer ein offenes Ohr und offene Türen. Für uns zählen Spaß und Lebensfreude, auch und ganz besonders während der Arbeit. Ganz nach dem Motto “Gemeinschaft erleben”.

Wollen auch Sie die Zukunft der Jugendherbergen Bayern aktiv mitgestalten oder sehen Sie Ihre Stärken darin unsere Gäste zu umsorgen? Dann sollten wir uns kennenlernen!
Werfen Sie einen Blick in unsere Jobbörse, vielleicht wartet dort schon das passende Stellenangebot auf Sie!


Mehr als nur ein Bett

Jugendherbergen Bayern. Wir. Machen. Zukunft.

 

Seit seiner Gründung 1926 stellt sich der Landesverband Bayern des Deutschen Jugendherbergswerks in den Dienst der Gemeinschaft. Mit großem Engagement widmen wir uns der Förderung von Erziehung sowie persönlicher und schulischer Bildung – und das sehr erfolgreich. Durch pädagogisch gestaltete Klassenfahrten wird der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule nachhaltig unterstützt. Zahlreiche bildungsorientierte Programme für Gruppen und Individualreisende ergänzen das Angebot.
Gemeinnützigkeit ist für uns mehr als nur ein Wort. Nach wie vor wird der Landesverband Bayern im DJH von einem ehrenamtlichen Präsidium geführt. Unter der Leitung des Präsidenten kümmern sich die neun Mitglieder des Präsidiums um den Fortbestand des Landesverbandes im Sinne des ursprünglichen Jugendherbergsgedankens, dass Jugendherbergen Orte der Begegnung sind, an denen junge Menschen aus der ganzen Welt zusammentreffen und Gemeinschaft erleben.


Slide background

Gerhard Koller, Präsident des DJH Landesverbandes Bayern e. V., mit den Vorständen Michael Gößl und Winfried Nesensohn